Framlingham scaled

Mein Bewerbungsgespräch

 

Ich war Schüler der 11. Klasse
im Internat im Framlingham College in Suffolk, England.

 

Das College von oben

 

Ein Rundgang

 

Herbst 2022

 

Halbzeit im Januar 2023

 

Mein Schuljahr in England

 

Mein Schuljahr in England in der 11. Klasse war eine unvergessliche Erfahrung,
die mich sowohl persönlich als auch schulisch enorm weitergebracht hat.

Von Anfang an war ich angetan von der Kultur, der Sprache und den Menschen in diesem faszinierenden Land.

Der erste Tag an meiner neuen Schule in England war aufregend und zugleich auch etwas beängstigend.
Alles war neu und unbekannt für mich. Doch schon bald merkte ich, dass die englischen Schüler offen und freundlich waren.
Sie halfen mir, mich einzuleben und gaben mir wertvolle Tipps, wie ich mich in der Schule zurechtfinden konnte.

Besonders beeindruckt hat mich die Art und Weise, wie sie miteinander umgingen.
Es herrschte ein respektvoller und höflicher Umgangston, der mir sehr gut gefallen hat.

Auch der Unterricht in England war eine ganz neue Erfahrung für mich.

Die Lehrmethoden waren anders als das, was ich bisher aus Berlin-Neukölln kannte.
Die Lehrer legten viel Wert auf selbstständiges Arbeiten und eigenverantwortliches Lernen.
Dadurch wurde ich dazu ermutigt, meine Stärken auszubauen und mein Wissen eigenständig zu erweitern.
Zudem hatte ich die Möglichkeit, Fächer zu wählen, die mich besonders interessierten, wie zum Beispiel Drama oder Fotografie.
Diese zusätzlichen Kurse haben mir geholfen, meine kreativen Fähigkeiten weiterzuentwickeln und neue Talente zu entdecken.

Neben dem schulischen Teil gab es auch zahlreiche außerschulische Aktivitäten,
die das Auslandsjahr in England zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

Ich hatte die Möglichkeit, an Ausflügen zu historischen Stätten wie Stonehenge oder Oxford teilzunehmen.
Diese Ausflüge haben mir nicht nur einen Einblick in die reiche Kultur und Geschichte Englands gegeben,
sondern auch die Chance, neue Freundschaften zu knüpfen.

Ich habe Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt kennengelernt
und wir haben gemeinsam unvergessliche Erinnerungen geschaffen.

Eine weitere prägende Erfahrung während meines Auslandsjahres war das Leben im Internat in Framlingham.

Meine Gasteltern haben mich herzlich aufgenommen und mich wie ein Familienmitglied behandelt.
Sie haben mir geholfen, meine Englischkenntnisse zu verbessern und mich in die britische Lebensweise einzuführen.
Ich habe viel über die Kultur, das Essen und die Traditionen Englands gelernt.
Es war eine wunderbare Möglichkeit, mein Verständnis für andere Kulturen zu erweitern
und meine interkulturellen Kommunikationsfähigkeiten zu stärken.

Abschließend kann ich sagen, dass mein Schuljahr in England eine der besten Entscheidungen meines Lebens war.

Ich habe nicht nur meine Sprachkenntnisse verbessert,
sondern auch meine interkulturelle Kompetenz und meine Selbstständigkeit weiterentwickelt.

Die Erfahrungen, die ich während dieser Zeit gemacht habe,
werden mich mein Leben lang begleiten und ich bin dankbar für jede einzelne davon.

Translate »